wer oder was bin ich?

also zu Wer: ich bin Frau *grins* genannt Sandra oder auch Saphira bin da frei und offen 🙂

was bin ich: natürlich eine Hexe manchmal modern mit Staubsauger ab und an auch altmodisch mit Besen *grins*

Geboren wurde ich als fast Christkind am 23.12.1976 in Neunkirchen und trage demnach natürlich auch meinen Heiligenschein mit mir rum. 🙂 Dieser stumpft meine Steinbock-Hörner ein wenig ab – wobei ich hab ja noch ein Reservepaar weil ich hab’s gleich ordentlich hingekriegt und bin im Aszendenten natürlich auch Steinbock *hihi*

was mache ich: arbeiten was denn sonst *ggg* – ich arbeite kinesiologisch mit Toch for Health, mache Energiearbeit und berate Menschen am Weg zu sich selbst. Persönlichkeitsentwicklung ist etwas ganz ganz wichtiges für die heutige Zeit. Weigert man sich seine eigene Persönlichkeit anzunehmen geht man in der Flut von Gesellschaft unter – am Grabstein steht dann irgendwann „alle haben mein Leben gelebt – nur ich nicht“. DU hast selbst die Wahl zu entscheiden ob DU DEIN Leben leben und gestalten möchtest oder doch lieber die anderen bestimmen sollen!

Mein Hauptaugenmerk lege ich mittlerweile auf das Thema Netzwerk! alles besteht aus Netzwerk. Die Erde, die Satelittenbilder einfach alles… auch wir leben jeden Tag in einem Netzwerk – fragt sich nur in welchem? Lebst Du schon Dein eigenes Netzwerk oder bist Du noch Sklave in einem anderen in dem man Dich reingezogen hat? Sitzt Du schon in Deiner Mitte – im Auge des Orkans – oder kämpfst Du immer noch mitten im Sturm gegen das davonfliegen?

All das macht meine Arbeit so interessant – im Aussen sieht man was im Innen noch nicht so ganz rund läuft und so kann man sich auf neue Ebenen begeben, BE-Grenzungen durchbrechen, LEBEN und BEWEGUNG ins eigene Leben bringen – jaja man soll viel Sport machen – was hilft der ganze Sport wenn im eigenen Leben ja doch Stillstand herrscht?

Ich sag euch was – es ist alles gar nicht so schwer wenn man nur erst den Dreh raus hat – und glaubt mir eins die Hölle war nur der Anfang als ich mich entschied aus diesen Gefangenschaften auszusteigen. Puh hab ich mir oft gedacht was hab ich mir da wieder für ne Suppe gekocht – aber ich hab sie ausgelöffelt *zugeb mega stolz bin* und sie war nicht immer gut – mir war oft mehr als kotzübel davon…

Heute hab ich – so denk ich – meinen Diamanten so weit gereinigt das ich ihn jetzt mit feinen Schliffen zu dem machen kann wie ich ihn möchte – ja genau DIAMANT denn ICH bin DIESER Diamant :-).

Mein Netzwerk mit dem ich mich jetzt gerade auseinandersetze ist einzigartig wundervoll und einfach nur genial – und zwar GRENZENLOS genial. Ein VER-rücktes Team aus Mitgliedern die aus der Norm ausgestiegen sind und sich zu sich selbst bekannt haben bilden nun in BONIUP ein Netzwerk der anderen Art.

Möchtest Du mehr darüber wissen kannst Du Dir gerne dieses kurze Infovideo ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=mw2XQastb10 – bei Interesse und ebenso VER-rückter Einstellung oder Entscheidung VER-rückt zu werden *grins* einfach unter: www.boniup-sandra.at.tf KOSTENLOS registrieren oder doch gleich als boniup+ Mitglied einsteigen? – einfach überlegen bei fragen einfach rufen – ich bin selbstverständlich da und unterstütze am Weg zur „VER-Rücktheit“.

Ich bin grundsätzlich für sehr viele Schandtaten bereit – lustig muss es sein, Spass soll es machen und wenn man dabei vl. auch noch ein wenig Geld verdienen kann, wem stört das dann schon?

Zu meinem Hobby: ich handarbeite aus Leidenschaft. Ich stricke und häkle, kann glaub ich schon mit jeglichen Strickmaschinen mithalten – zumindest vom Strickbild – von der Schnelligkeit haperts noch etwas aber ich arbeite dran *grins*. Auch hier bin ich gerne bereit mein Wissen und Können zu teilen falls jemand mal Lust haben sollte sich etwas besonderes zu erstellen aber einfach nicht zurecht kommt … dann einfach nicht verzagen Sandy fragen *grins*. Ab und zu biete ich auch Häkel- und Strickkurse an für jene die es erlernen möchten allerdings nur im kleinen Rahmen will mir ja dann auch die Zeit nehmen das fachgerecht und klar zu erklären damit es dann auch ohne mir klappt :).

Nun sonst begleiten mich in meinem Leben meine 11 jährige Tochter, meine 2 Hunde (Coco ein 3 jähriger Spitz, und Benny ein 14 jähriger Hawaneser – oder eher schon Medusalem) und mein Kater Rambo. Arbeitstechnisch sitz ich im Büro eines Autohauses in Teilzeit und die restliche Zeit verbringe ich mit meinen Netzwerken und Spiegeln – wie schön das Leben doch ist :). Letzteres mache ich meist zu Hause sonst nehmen mir das wohl meine 4 Monster irgendwann mal übel.

So das ist jetzt eh mal ne Menge zum Verdauen für den Anfang und ich glaub genug Senf von mir für heute – Würstchen dazu folgen demnächst die müssen ja erst heiss gemacht werden *grins*

In diesem Sinne – FROHES NETZWERSPIEGELN

Eure Sandra Saphira

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Über mich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s