Religion, Politik und Recht – Krieg oder Frieden???

Oft schon wurde ich gefragt: „Bist Du Gläubig?“ – meine Antwort war immer Ja aber die Frage die danach folgte konnte ich nicht immer so klar beantworten wie heute.

Die Frage danach war: „Woran glaubst Du?“ Naja hier war mal die erste Antwort die mir früher immer in den Sinn kam, ich glaube an meine Religion. Mein Glaube ist Evangelisch – später lernte ich dann den Buddhismus kennen, erfuhr von Dalai Lama und Osho, erkannte viele Parallelen zu meinen „angeblichen“ Glauben und doch waren so viele Ungereimtheiten darin verpackt. Ich widmete mich aber diesem Thema nicht wirklich bewusst. Oftmals besuchte ich eine Wallfahrtskirche um für meinen verstorbenen Sohn eine Kerze anzuzünden, genau die Kirche prädigte einmal (meine Tochter wollte eine Messe ansehen) das sowohl Schwule als auch Lesben eine Schande seien – fazit ich verließ die Messe denn es sind alles Menschen. Prädigt doch die Kirche ALLE SIND EINS – wo ist da die Einheit hingekommen?

Dennoch verhalf mir genau diese Kirche wieder in einem Altjahressegen meinen Glauben den ich dabei war zu verlieren, mich selbst aufzugeben und total unterzugehen wieder zu finden. Ich war aufgefangen in einem Netz von Menschen die – wie es mir damals vorkam – für mich beteten, mir beistanden, mich verstanden, mir einfach Halt gaben.

Nun stand ich wieder vor der Tür an der die Frage klebte: „Woran glaubst du?“ irgendwie wollte diese Türe nicht aufgehen – und plötzlich fand ich IN MIR den Schlüssel. Ich fand MEINEN Glauben – ich glaube nicht an Religion, nicht an Politik, nicht an Recht und Unrecht, ich glaube nicht an Buddha oder Ali, nicht an Osho oder sonst irgendwelche religiös erschaffenen Götter ich glaube einfach und alleine an MICH!

Nun wozu dann Religion? Genau betrachtet handelt es sich bei den Themen Religion, Politik und Recht um 3 verschiedene Bereiche die beim 1. Hinsehen überhaupt nichts gemeinsam haben. Schaut man allerdings öfter und vor allem genauer hin, geht dabei in die Stille und glaubt an sich selbst, öffnet sich dem Leben erkennt man das diese doch so verschiedenen Bereiche alle das GLEICHE ZIEL verfolgen.

Alle üben MACHT aus! Alle wollen von sich überzeugen. Religion ist der Überbegriff einer Vielzahl an verschiedenen untergeordneten Religionsbereichen und jeder Bereich an sich möchte überzeugen das dieser der Beste Grösste Einzigste ist der WAHR ist. Quintessenz – Religionen werden früher oder später anfangen sich wieder gegenseitig zu bekriegen weil sie sich gegenseitig nicht akzeptieren!

Kurzer Einblick in die nächste Frage die sich mir dabei gleich mal stellte: was ist WAHR und was ist FALSCH? Gibt es das überhaupt?

Thema Politik – wie sieht es da aus? Auch hier der Überbegriff Politik, viele politische Richtungen – wie Grün, Rot, Schwarz, Liberal usw… und wieder will jede von sich selbst überzeugen. Womit man gleich zum letzten Thema RECHT kommt. Denn JEDER Bereich für sich möchte RECHT behalten.

Aber was ist Recht und was ist Unrecht? Gesetze werden von Politikern bestimmt, Religionen haben ihre eigenen Gesetze zum Teil nach denen sie Leben dabei gibt es dies alles nicht.

Ich sage es gibt weder Religion noch Politik und schon gar kein Recht, denn das einzige Gesetz das wirklich wirkt und unterstützt ist das NATURGESETZ. Alles andere wurde von Menschen erschaffen die ja Recht haben wollen, die überzeugen wollen.

Warum müssen die so von sich überzeugen? Welcher Hintergrund ist da zu erkennen?

Bohrt man mal an der Fassade der am lautest schreienden Politiker wird man erkennen, dass sie ohne diesem Schrei nichts darstellen – und warum? Sie wissen selbst nicht wer sie sind. Ihnen fehlt die Einheit in sich selbst.

Würde man hier ansetzen und alle Parteien zu EINER verschmelzen – was voraussetzt das jede einzelne Person erst mal eine Einheit mit sich selbst bildet, alle Religionen zusammenführen und in Folge die Religion mit der Politik vereinen wäre kein Gesetz mehr nötig um Leute zu manipulieren zu fangen oder überzeugen zu müssen denn dann wären Naturgesetze wieder aktuell und würden in Kraft treten.

Wird es diese Vereinigung je geben?

Ja es kann sie geben aber nicht Jetzt nicht Heute – es wird dauern bis der letzte Mensch die letzte Seele hier auf Erden erwacht und erkennt, das alle Politik und Religion lediglich ein Gerüst ist an das man sich hängen kann um der Freiheit zu entkommen. Ich nenne es die Flucht vor Freiheit und warum flüchtet der Mensch? – Aus Angst – Angst vor seiner Eigenständigkeit, denn da gibt es ja Leute die sagen Du kannst dies und jenes nicht und wie willst Du das je schaffen und das klappt so und so nie und so weiter – über diese Aussagen könnte man Seiten befüllen – und genau die dadurch entstehende Angst gibt Religion und Politik die Macht über uns zu bestimmen und uns zu Hampelmännern ihres Tuns zu machen!

So nun wünscht die Hexe einen schönen Feiertag

❤ 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s